Oktober 2017

Urmitz, 28.10.2017: Am Samstag fuhren 4 HTG-Nachwuchsjudoka zum Herbstturnier ins nahegelegene Rheinland-Pfalz. Alle konnten sich eine Silbermedaille erkämpfen.

Künzell, 21.10.2017. Diana Süß, Marie Klose und Sebastian Kalenberg  konnten bei der deutschen Pokalmeisterschaft die Goldmedaille erkämpfen. Lea Markloff erkämpft Bronze!

Herzlichen Glückwunsch!

Wiesbaden, 08.10.2017. Lisa Männche (+78 Kg) und Sebastian Kalenberg (-90 Kg) erkämpften den Hessenmeistertitel. Hannah Lenz erkämpfte (-63 Kg) den 2. Platz. Jürgen Gesell konnte den 3. Platz erkämpfen. Für Annika Wagner (-70 Kg) und Sebastian Weider (-90 Kg) reichte es nur für einen 5.Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Bad Homburg, 08.10.2017. Gut 60 Judoka der Altersklassen U11 und U13 versammelten sich am Sonntag - trotz Ferienbeginn (!) - zu einem HJV-Lehrgang im Dojo der HTG Bad Homburg.

Im Sommer schrieb das Bad Homburger Industrieunternehmen INFASTAUB GmbH (weltweite Filteranlagen) zum zweiten Mal seinen Sponsoring-Wettbewerb „Die Besten für die Besten“ aus.

Die Wettbewerbsjury zeichnete u.a. die jahrelange integrative Arbeit der Judo-I-Sportgruppe und ihren Trainer Ernst Zimmerer (3. Dan) mit einem Preisgeld von 3.000 € aus!

Bamberg. Mit 5 Siegen und einer Niederlage konnte sich Michel Markloff beim bundesoffenen Sichtungsturnier der U17 die Bronzemedaille sichern.