März 2018

Bad Blankenburg /Bremen: Platz drei für Annabelle Winzig, Platz 5 für Michel Markloff!

Elz, 17.03.2018: Bei den diesjährigen Hessischen Katameisterschaften konnte sich unser Kata-Paar David und Maria mit zwei präsentierten Kata über gleich zwei Treppchenplätze freuen. Mit der gezeigten Leistung qualifizierten sie sich erneut für die Deutsche Meisterschaft in Hannover. Durch die Teilnahme am Vielseitigskeitspokal komplettierten sie diesen Tag mit einer weiteren Silbermedaille.

Oberursel, 11.03.2018: Auch in diesem Jahr richtete unser Nachbarverein TSG Oberursel die Bezirksbestenkämpfe aus. Dieses Jahr erstmalig ausgelegt als Pokaljagd, wodurch die Judoka bei mehreren Turnieren Punkte sammeln können, um beim Finale der BEM in Köppern einen Pokal abzustauben.

Uster, 10.03.2018: Marie Klose erkämpft beim European Cup der Männer und Frauen in Uster/Zürich einen hervorragenden 5. Platz!

Frankfurt (Oder), 10.03.2018: Mit vier Siegen und einer Niederlage erkämpfte Annabelle einen hervorragenden 3. Platz!
 
Herzlichen Glückwunsch!

Herne/Bochum: 03.03.2018. Bei den diesjährigen nationalen Meisterschaften war die HTG mit fünf Judoka vertreten. Michel Markloff konnte sich in seiner Gewichtsklasse mit einer tadellosen Leistung in die Medaillenränge vorkämpfen und sich seinen langersehnten Traum von einer Medaille bei den Deutschen Meisterschaften erfüllen. Marek Zimmermann belegt nach guter Leistung Platz 9.

Pfungstadt, 03./04.03.2018: Für unsere Nachwuchsathleten begann die neue Saison mit einem gelungen Auftakt beim traditionellen Samurai- und Geisha-Turnier in Pfungstadt. Krankheitsbedingt war die Gruppe unserer Judoka leider ein wenig ausgedünnt, trotzdem traten wir in allen Altersklassen mit einer stattlichen Anzahl an. Auch über einige errungen Medaillen können wir uns sehr freuen. Weiter so!

Bad Homburg, 02.03.2018: An diesem Freitag lies es sich die Stadt Bad Homburg nicht nehmen, die erfolgreichen Sportler ihrer Stadt zu ehren. Hierzu lud sie in die Wingertsporthalle ein. Zahlreiche Judoka sowie ihr Abteilungsvorsitzender Andreas Frost folgten dieser Einladung.