März 2017

Bad Blankenburg/Thüringen. Bei der 26. Auflage des internationalen Thüringenpokals schaffte Annabelle Winzig in ihrer Gewichtsklasse -63kg (45 Teilnehmerinnen) erneut den Sprung auf nach oben auf das Podest. Nach sechs harten und sehr ausgeglichnen Partien konnte sich die Deutsche Meisterin auch über Gold bei einem der wichtigsten DJB Sichtungsturniere freuen.

Großartiger Erfolg für Mariya Ginder - Silber beim Bundessichtungsturnier Backnang!

Backnang. Unsere U15-Nachwuchsathletin erkämpfte sich bei der DJB-Sichtung für Süddeutschland den 2. Platz bis 63 kg. Mit taktischer Cleverness, einem guten Griffkampf und sehenswerten Techniken besiegte Mariya zunächst Amelia Hinderer (Sportcentrum Kustusch, WÜ) und Olivia Berns (NWJV). Im Halbfinale rang sie dann Ruth Bachem (JSV Tübingen, WÜ) nieder.

Rimbach. Gleich zwei HTG-Judoka konnten an diesem Wochenende auf sich aufmerksam machen: Isabella Knaus gewinnt nach vier souveränen Siegen die Goldmedaille in ihrer Gewichtsklasse bis 28kg und Ego Kozynchenko gewinnt trotz Auftaktniederlage nach drei weiteren sehenswerten Siegen doch noch den Titel in seiner Gewichtsklasse bis 50kg. Beide zeigten dabei eine technisch überlegene Leistung. Klasse gemacht!

Hünfelden. Mit einem 4:2 (40:20) gegen den VfL Bad Nauheim und einem 2:5 (20:47) gegen den Gastgeber JC Hünfelden, welcher 2016 ungeschlagen Landesligasieger  war, hat sich unser Team den 4. Tabellenplatz gesichert. Der JC Hünfelden siegte mit einem 5:2 (50:17) gegen den VfL Bad Nauheim. Leider konnte unser junges Oberliga Team nicht mit allen Athleten an den Start gehen, da einige Abiturienten und Studenten in ihren Prüfungswochen sind.

Frankfurt (Oder). Mit drei Siegen konnte Marie Klose in der Gewichtsklasse bis 63 Kg ungefährdet ins Halbfinale einziehen. Hier gab es dann ein packendes Duell gegen die Hamburgerin Celine Becker, indem Marie trotz mehreren Hebelsituationen und abklopfen ihrer Gegnerin leider in der regulären Kampfzeit den Sieg nicht zugesprochen bekam.

Foto: Falk Scherf

Cadet European Judo Cup in Zagreb - Annabelle Winzig gewinnt Bronze

Zagreb/Kroatien. Dieser EJU Cup der „IJF-World Series" (International Judo Federation) war mit insgesamt knapp 800 Teilnehmer aus 31 Nationen (u.a. mit Judoka aus Brasilien und Argentinien) der bisher stärkst besetzte „EJU Cup“ dieser jungen Saison 2017. Wieder mit dabei: Annabelle Winzig und Jannik Steingräber. Beide HTG-Judoka konnten ihre guten Leistungen von Spanien an diesem Wochenende in ihren strak besetzte Gewichtsklassen nicht nur bestätigen, sondern sogar steigern.

Annabelle Winzig ist Deutsche Meisterin U18

Annabelle Winzig holt ihr zweites "DEM-Gold" und unsere Jungs Jannik Steingräber und Ron Schwarzer erkämpfen jeweils Platz 5.!

Herne/Bochum. Ein weiterer, schöner sportlicher Erfolg für die Judoabteilung der HTG! Unsere Judoka kehren mit einer Goldmedaille durch Annabelle Winzig (-63kg), mit zwei 5. Plätzen für Jannik Steingräber (-73kg) und Ron Schwarzer (-43kg) und einem 9. Platz für Nathalie List (-70kg) aus dem Ruhrgebiet zurück.

Ab sofort sind die neuen Jahressichtmarken in der HTG Geschäftsstelle erhältlich. Bitte zeitnah zu den folgenden Öffnungszeiten einkleben und abstempeln lassen, da die Marke auf den kommenden Wettkämpfen kontrolliert wird und auch für die nächste Gürtelprüfung benötigt wird!